Seit einiger Zeit war ich mit meiner Lichtinstallation nicht wirklich
zufrieden. Die Neonröhren brummen mir zu laut und strahlen durch die
Verkleidung auch nicht wirklich hell. Außerdem hat es mich genervt, ständig
aufstehen zu müssen, um das Licht anzuschalten.

Also habe ich mir aus meinen MDF Resten der Subs einen hübschen Kasten gebaut
und diesen mehrfach lackiert.Farben hatte ich noch im Haus, genauso wie die
Spots. (eigentlich für Wandanbau gedacht)

Für die Steuerung habe ich mir einen 3-fach Funkschalter von Intertechno mit
Fernbedienung zugelegt. Jetzt kann ich sowohl die Neonröhren, als auch die neue Lampe bequem vom Stuhl aus schalten.

Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden. Durch die Innen-Lackierung in Orange, erstrahlt der Raum in einem schönen warmen Licht.