Angefangen hat Alles mit dem Frontaufbau.

Die Unterkonstruktion besteht aus simplen Kanthölzern, wurde aber im Vorfeld mit einem Zeichenprogramm, genaustens geplant.

Anschließend wurde mit der Verkleidung der Unterkonstruktion begonnen.

Aufbau bestand aus Spanplatte, Schaumstoff und dann das Kunstleder.

Den Schaumstoff habe ich aber bei der Wandbespannung weggelassen.

Verkleidung ist auf diesem Bild fast fertig. Lediglich die Öffnungen für die beiden Subwoofer sind noch ausgespart, da diese zu dem Zeitpunkt noch nicht in meinem Besitz waren.

Hier steht bereits der erste Aufbau für die Frontlautsprecher.

Auf der rechten Seite kann man noch etwas die Unterkonstruktion dafür erkennen.

Beide "Türme" fertiggestellt und außerdem unter dem Fensterbrett bis auf die Bühnenoberkante verkleidet und eine Tasche gebaut, in die die Leinwand sauber einfahren kann.

Front nun komplett fertig. Die freien Bereiche wurden hier noch Schwarz gestrichen, die Fensterinnenseiten Orange. Außerdem strahlt auch schon die Decke, nach 5 maligen Anstrich, im freundlichen Schwarz.

Beide Subwoofer sind jetzt eingebaut.